Kopfschmerzen - Migräne

Kopfschmerzen sind häufige Beschwerden und die Ursachen von Kopfschmerzen sind vielfältig.

Es kann sich um einen gutartigen Kopfschmerz bei muskulärer Verspannung handeln. 

Wiederholte starke Kopfschmerzen sind verdächtig auf eine Migräne. 

Hinter wiederholten Kopfschmerzen kann sich auch ein erhöhter Blutdruck verbergen.

Eine qualifizierte Diagnostik ist wichtig, um eine schwerwiegenden Erkrankung nicht zu übersehen und eine effiziente Behandlung zu ermöglichen.

Bei neu aufgetretenen Kopfschmerzen oder verändertem Kopfschmerzen ist deshalb eine rasche ärztliche Abklärung zu empfehlen.

Wiederkehrende oder chronische Kopfschmerzen

Sie leiden unter häufigen Kopfschmerzen, die zu einer deutlichen Beeinträchtigung im Alltag führen? Es wurden schon viele Therapien ohne zufriedenstellenden Erfolg versucht?

Oder leiden Sie unter kürzlich aufgetretenen Kopfschmerzen?

 

Wir führen die etablierten, standardisierten und wissenschaftlich gesicherten Diagnoseverfahren bei Kopfschmerzen durch. Hierbei versuchen wir zum einen die Diagnostik der Dringlichkeit und Schwere der Beschwerden anzupassen, gegebenenfalls weitere Fachgebieten insbesondere der Radiologie, der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und der Augenheilkunde sowie Orthopädie hinzuzuziehen.


Hier eine Auswahl der Untersuchungen:

  • Indirekte Messung des Hirndruckes 
    • Zum Beispiel durch eine Ultraschalluntersuchung des Sehnervs kann der oft übersehene Pseudotumor Cerebri bei jungen Frauen erkannt werden.
  • Untersuchung der Halswirbelsäule bei zusätzlichen Nackenbeschwerden
  • Untersuchung der Gefäße bei Kopfschmerzen durch Gefäßentzündung
  • Vermessung der Hirnventrikel bei Kopfschmerzen für vermehrte Wassenansammlung im Kopf (Hydrocephalus)
  • Abklärung von psychisch bedingten oder verschlechterten Kopfschmerzen

Durch die Duplexuntersuchung lassen sich Gefäßentzündungen, wie die Arteriitis temporalis ohne Biopsie (Operation) sicher diagnostizieren (häufige Ursache von starken Kopfschmerzen bei älteren Menschen).
Unsere Praxis zeichnet sich durch umfassende und jahrelange Erfahrung in der Behandlung von Kopfschmerzen - insbesondere von Migräne - aus.
Zum Beginn der Behandlung nach der Diagnostik steht eine umfassende individuelle Beratung, um die geeignete Therapie der Kopfschmerzen zu finden.
An klassischen Leitlinien orientierte medikamentöse Behandlungen können erfolgen. In Einzelfällen ist eine Prophylaxe mit Botulinumtoxin sinnvoll.
Wir wenden schonende, in der Schmerztherapie etablierte Verfahren wie Akupunktur, Biofeedback und Kurzhypnose an.
Bei akuten Beschwerden kann auch eine Infusion notwendig werden.
Bei länger bestehenden Beschwerden ist ein Überblick über die Häufigkeit der Kopfschmerzen und die Anzahl der Medikamente zur Beratung hilfreich. Sie können sich schon vorab nachfolgen Kopfschmerzkalender und Fragebogen ausdrucken und zum Termin mitbringen.

Spezialsprechstunde Kopfschmerzen - Privatsprechstunde

 

Neben der Diagnostik und Therapie im Rahmen der Kassensprechstunde, bieten wir auch eine Spezialsprechstunde Kopfschmerzen an, als privatärztliche Leistung. Insbesondere nach Stellung der Diagnose besteht oft ein erhöhter Beratungsbedarf.

 

Uns ist eine umfassende Aufklärung und Beratung des Patienten besonderes wichtig, auch über Verfahren die leider nicht im Leistungskatalog der Krankenkasse enthalten sind. Deshalb dürfen wir diese Beratungs- und Therapieleistungen nur in unserer Privatsprechstunde anbieten.

Die Kosten werden nach der Gebührenorrdnung für Ärzte berechnet.

Wenn Sie Interesse an einer ausführlichen Beratung und Behandlung unserer Spezialsprechstunde Kopfschmerzen haben, fragen Sie uns. Oder klicken Sie hier, dann werden sie auf die Seite mit weiteren Informationen weitergeleitet.

Neurologische Praxis in Frankfurt

Dr. med. Stefan Unglaub
Facharzt für Neurologie
Akupunktur, Medizinische Informatik

Isabella Jonik
Fachärztin für Neurologie

Dr. med. Johannes Zehner
Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
Akupunktur, Homöopathie

Standort Zentrum:
Pfingstweidstraße 3 
60316 Frankfurt

 

Standort Frankfurt-Höchst:
Dalbergstraße 6 65929 Frankfurt

 

Rezeptbestellungen: 069 3756 1951
Termine: 069 3444 25