Nervenschmerzen

Schmerzen an den Füßen oder an den Händen mit Brennen, sind oft Nervenschmerzen und können durch eine Erkrankung von kleinen Nervenfasern hervorgerufen werden. Diese Erkrankung wird auch als Small-Fiber-Neuropathie bezeichnet. Die Funktion der kleinen Nervenfasern ist sehr vielfältig.  Haut, Blutgefäße, Schweißdrüsen,  der Darm, die Knochen und das Herz werden durch kleine Nervenfasern versorgt. Die kleinen Nervenfasern sind für die Regulation des autonomen Nervensystems, die Schmerzwahrnehmung und auch für eine Interaktion mit dem Immunsystem verantwortlich. Dies erklärt die sehr unterschiedlichen Symptome oder Beschwerden, die durch Erkrankung der kleinen Nervenfasern hervorgerufen werden. 

Diese Vielfälligkeit führt auch dazu, dass die Erkrankung der kleinen Nervenfasern oder Small-Fiber-Neuropathie oft sehr spät oder gar nicht erkannt wird.

Untersuchungen

Mit dem Standardverfahren der Nervenmessung können die kleinen Nervenfasern nicht erfasst werden. 

Die kleinen Nervenfasern können nur mit Spezialuntersuchungen erfasst werden, zum Beispiel mit

  • Quantitavive Sensorische Testung - Quantitative Sensory Testing
  • Sympatische Hautantwort
  • Kontinuierliche Ruheperiode - cutaneous silent period (CSP)
  • Autonome Testung - Herzratenvarianz
  • Hautbiopsie - Neurodiagnostic Skin Biopsies

 

Diese Untersuchungen können ambulant durchgeführt werden.

Neurologische Praxis in Frankfurt

Dr. med. Stefan Unglaub
Facharzt für Neurologie
Akupunktur, Medizinische Informatik

Isabella Jonik
Fachärztin für Neurologie

Dr. med. Johannes Zehner
Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
Akupunktur, Homöopathie

Standort Zentrum:
Pfingstweidstraße 3 
60316 Frankfurt

 

Standort Frankfurt-Höchst:
Dalbergstraße 6 65929 Frankfurt

 

Rezeptbestellungen: 069 3756 1951
Termine: 069 3444 25